Mechanikpraktiker/in EBA

Du arbeitest gerne mit Jugendlichen in deinem Alter zusammen und willst bei der Herstellung von Geräten, Maschinen und Bauteile mitwirken? Als Mechanikpraktiker/in EBA bekommst du die Gelegenheit, dein Geschick von Hand oder mithilfe von Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen unter Beweis zu stellen. Möchtest du nach dem Abschluss deines Berufsattests noch ein EFZ anhängen? Kein Problem – mit der Ausbildung zum Anlage- und Apparatebauer/in EFZ steht deiner handwerklichen Karriere im Metall- und Maschinenbau nichts mehr im Weg.
Das sind deine Aufgaben 
  • Du studierst Baupläne
  • Du schneidest Materialien auf Länge und Form
  • Du stanzt, bohrst und fräst Metallteile nach Plan
  • Du schneidest Bleche und kantest sie ab – von Hand oder mit CNC gesteuerten Maschinen
  • Schweissen, Schleifen, Messen, Ausrichten und Zusammenbauen gehören zu deinen täglichen Aufgaben
  • Du bereitest die Montage vor, baust Zubehörteile ein, rüstest Befestigungsmaterial
  • Du montierst vorgefertigte Bauteile

 

Über deine Lehre
  • Die meiste Zeit deiner Lehre wirst du in der Lehrwerkstatt tätig sein
  • Während deiner Ausbildung wirst du stets von einem Betreuer begleitet
  • Du arbeitest in einem eingespielten, dynamischen Team
  • Du erlernst von Grund auf sämtliche Arbeiten und Arbeitstechniken rund um den Beruf
  • Dein Ziel ist es, anschliessend die EFZ Lehre zu absolvieren

 

Das bringst du mit 
  • Du verfügst über handwerkliches Geschick und ein technisches Grundverständnis
  • Du arbeitest gerne in der Werkstatt oder an der frischen Luft
  • Du scheust dich nicht die Hände zu benutzen
  • Du arbeitest gerne im Team
Dauer der Lehre
  • 2 Jahre
  • 1 Tag pro Woche an einer Berufsschule
  • Überbetriebliche Kurse zu unterschiedlichen Themen
  • Prüfung im Lehrbetrieb

 

Standort der Lehre
  • Walenstadt (SG)

 

Weitere Informationen

Mechanikpraktiker/in EBA

Du arbeitest gerne mit Jugendlichen in deinem Alter zusammen und willst bei der Herstellung von Geräten, Maschinen und Bauteile mitwirken? Als Mechanikpraktiker/in EBA bekommst du die Gelegenheit, dein Geschick von Hand oder mithilfe von Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen unter Beweis zu stellen. Möchtest du nach dem Abschluss deines Berufsattests noch ein EFZ anhängen? Kein Problem – mit der Ausbildung zum Anlage- und Apparatebauer/in EFZ steht deiner handwerklichen Karriere im Metall- und Maschinenbau nichts mehr im Weg.
Das sind deine Aufgaben 
  • Du studierst Baupläne
  • Du schneidest Materialien auf Länge und Form
  • Du stanzt, bohrst und fräst Metallteile nach Plan
  • Du schneidest Bleche und kantest sie ab – von Hand oder mit CNC gesteuerten Maschinen
  • Schweissen, Schleifen, Messen, Ausrichten und Zusammenbauen gehören zu deinen täglichen Aufgaben
  • Du bereitest die Montage vor, baust Zubehörteile ein, rüstest Befestigungsmaterial
  • Du montierst vorgefertigte Bauteile

 

Über deine Lehre
  • Die meiste Zeit deiner Lehre wirst du in der Lehrwerkstatt tätig sein
  • Während deiner Ausbildung wirst du stets von einem Betreuer begleitet
  • Du arbeitest in einem eingespielten, dynamischen Team
  • Du erlernst von Grund auf sämtliche Arbeiten und Arbeitstechniken rund um den Beruf
  • Dein Ziel ist es, anschliessend die EFZ Lehre zu absolvieren

 

Das bringst du mit 
  • Du verfügst über handwerkliches Geschick und ein technisches Grundverständnis
  • Du arbeitest gerne in der Werkstatt oder an der frischen Luft
  • Du scheust dich nicht die Hände zu benutzen
  • Du arbeitest gerne im Team

Dauer der Lehre

  • 2 Jahre
  • 1 Tag pro Woche an einer Berufsschule
  • Überbetriebliche Kurse zu unterschiedlichen Themen
  • Prüfung im Lehrbetrieb

 

Standort der Lehre

  • Walenstadt (SG)

 

Weiterführende Informationen

Willst du Mechanikpraktiker/in EBA werden?

Jetzt los – slide in unsere DMs!

Für jede Schülerin und jeden Schüler kann es das erste Mal sein, an dem man sich mit der Lehrstellensuche beschäftigt. So vielleicht auch für dich. Hast du also die eine oder andere Frage zu unseren Lehrstellen oder zu unserem Betrieb, schreib uns direkt über das beigefügte Kontaktformular. Gerne nehmen wir dann mit dir Kontakt auf und beantworten deine offenen Fragen.